Vergleich: Jinko Tiger Neo N-Type 54HL4R-V 435W Solarmodul Monokristallin Blackframe vs. Trina 430 TSM-NEG9R.28 Vertex S+ Doppelglas

 
Marke Jinko Trina
Merkmal Jinko Tiger Neo N-Type 54HL4R-V 435W Solarmodul Monokristallin Blackframe Trina 430 TSM-NEG9R.28 Vertex S+ Doppelglas
Leistung (Pmax) 435 Wp 430 Watt
Zellenwirkungsgrad 21,77 % 21,3%
Technologie N-Typ Monokristallin Monokristalline Zellen
Gewicht 22 kg 21,1 kg
Abmessungen 1762 x 1134 x 30 mm 1762 x 1134 x 30 mm
Rahmenfarbe Schwarz Schwarz
 

Zusammenfassung und Tipps für einen Interessenten:

  1. Beide Solarmodule, das Jinko Tiger Neo N-Type 54HL4R-V 435W und das Trina 430 TSM-NEG9R.28 Vertex S+, bieten eine hohe Leistung und einen hohen Wirkungsgrad. Sie sind daher effiziente Lösungen für die Energieerzeugung aus Sonnenlicht.

  2. Das Jinko Tiger Neo N-Type Modul zeichnet sich durch seinen hohen Zellenwirkungsgrad von 21,77% aus, während das Trina Vertex S+ Modul einen Wirkungsgrad von 21,3% bietet. Beide Technologien nutzen die Sonnenenergie optimal aus und erzielen eine verbesserte Energieausbeute.

  3. Die Super-Multi-Busbar-Technologie des Jinko Tiger Neo N-Type Moduls und die Multi-Busbar-Technologie des Trina Vertex S+ Moduls tragen zur Leistungssteigerung und Effizienz bei.

  4. Beide Module bieten einen hervorragenden Schutz gegen feuer und schwierige Umgebungsbedingungen. Das Jinko Modul verfügt über die PID-Resistenz und die Hot 2.0 Technologie, während das Trina Modul über ein stabiles Doppelglas und eine hohe Schneelast- und Windlastbeständigkeit verfügt.

  5. In Bezug auf die Kosten liegt das Jinko Tiger Neo N-Type Modul bei einem Preis von 0,32€ pro Wp auf Platz 7, während das Trina Vertex S+ Modul bei einem Preis von 0,38€ pro Wp auf Platz 20 liegt. Eine genaue Kostenanalyse kann Ihnen bei der Auswahl des passenden Moduls helfen.

  6. Das Jinko Modul bietet eine positive Leistungstoleranz von 0~+3%, was bedeutet, dass es die angegebene Leistung oder sogar etwas mehr erzeugen kann. Das Trina Modul ist mit einer Produktgarantie von 25 Jahren auf die Verarbeitung und einer Leistungsgarantie von 30 Jahren ausgestattet.

  7. Beide Module sind für den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen geeignet, sei es für private oder gewerbliche Anwendungen. Die Wahl hängt von Ihren spezifischen Anforderungen und Vorlieben ab.

  8. Eine genaue Analyse der technischen Daten, Kosten und Garantien der Module wird Ihnen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Berücksichtigen Sie dabei Faktoren wie Leistung, Wirkungsgrad, Schutzmechanismen und langfristige Zuverlässigkeit.

  9. Vergessen Sie nicht, die Installation und den Betrieb des Solarmoduls von einem qualifizierten Fachmann durchführen zu lassen, um die optimale Leistung und Sicherheit zu gewährleisten.

Durch die Berücksichtigung dieser Tipps und eine gründliche Analyse können Sie das passende Solarmodul für Ihre Anforderungen finden und saubere, effiziente Energie erzeugen.

Generiert mit AI basierend auf den Datenblättern der Hersteller.

Terug naar blog

Reactie plaatsen

Let op: opmerkingen moeten worden goedgekeurd voordat ze worden gepubliceerd.